5 Gründe, den Flughafen Washington Dulles International zu nutzen

Willkommen am Washington Dulles International Airport (IAD)
Das International Arrivals Building
Sie haben die Wahl zwischen Restaurants mit Bedienung oder schnellen Imbissständen, während Sie die lokalen und nationalen Ladengeschäfte durchstöbern.
Shoppen Sie in Luxusmarkenläden wie Michael Kors und Coach
Das International Arrivals Building empfängt ankommende Fluggäste mit einem optisch eindrucksvollen Gebäude, das häufig Ausstellungen öffentlicher Kunst beherbergt.
Der Airport nahe Washington, DC ist ein beliebter Startpunkt für Reisen durch die gesamte Capital Region USA. Der Airport befindet sich westlich von Washington, DC im angrenzenden Bundesstaat Virginia und seine Ausstattung, die hochmoderne internationale Ankunftshalle sowie die Transit- und Anschlussmöglichkeiten machen ihn zu einem beliebten Drehkreuz für internationale Besucher.  

1. Mehr Flüge

Dulles International bietet mehr Flugziele (wie z. B. Peking, Dublin, Frankfurt, Lima, London, Manchester, Mexiko-Stadt, München, Paris, São Paulo, Seoul, Tokio und Toronto) als jeder andere Flughafen in Washington, DC und Umgebung. So können Sie bequem in die USA einreisen und nach einem spannenden Abstecher in die Hauptstadtregion Ihre USA-Reise unbeschwert fortsetzen. Derzeit wird der Flughafen jährlich von mehr als 20 Millionen Reisenden genutzt, und er wird Schritt für Schritt erweitert, um dem Zuwachs an Reisenden und den Bedürfnissen der Fluggäste Rechnung zu tragen.

2. Bequeme Ankunft

Das Verlassen des Flughafens und die Fortsetzung Ihres Urlaubs sind ein Kinderspiel dank der geräumigen und gut beleuchteten internationalen Ankunftshalle.
Zahlreiche Selbstbedienungsschalter zur Reisepass-Registrierung und das globale Einreiseprogramm (Global Entry) der Zoll- und Grenzschutzbehörde beschleunigen die Sicherheitskontrollen, und das mehrsprachige Flughafenpersonal in den leicht sichtbaren, gelben Hemden steht Fluggästen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

3. Metro-Zugang

Reisende können den zuverlässigen „Silver Line Express“-Bus nutzen, der zwischen dem Flughafen und der nur wenige Minuten entfernten Wiehle-Reston East Metro-Station pendelt, und dort auf die Bahn oder den Bus des Metro-Systems von Washington, DC umsteigen. Derzeit wird im Washington Dulles International eine neue Metro-Station gebaut, welche Reisenden eine direkte Verbindung zwischen dem Flughafen und dem gesamten Metro-Systems von Washington, DC zur Verfügung stellen wird. Dulles bietet zudem auch eine große Auswahl an verschiedenen Bodentransportmöglichkeiten. Besuchen Sie www.flydulles.com, um weitere Informationen zu erhalten.

4. Beliebte Restaurants und Shops

Dulles International erneuert sein gesamtes Speisen- und Verkaufsangebot, daher lohnt es sich, zeitig anzureisen und die vielen Verlockungen zu genießen. Sie haben die Wahl zwischen Restaurants mit Bedienung oder schnellen Imbissständen, während Sie die lokalen und nationalen Ladengeschäfte durchstöbern. Einige neue Restaurants haben bereits begeisterte Kritiken erhalten: The Kitchen by Wolfgang Puck bietet ein Speisenmenü mit Bedienung sowie schnelle Imbissoptionen. Das kürzlich eröffnete Chef Geoff‘s ist bei Washingtons Einheimischen besonders für seine Burger und mit Schinkenspeck umwickelten Köstlichkeiten beliebt. Die Bar Symon des renommierten US-amerikanischen Kochs Michael Symon serviert „Essen für die Seele“ (probieren Sie das Schweinebraten-Sandwich mit Kaffee-Barbecuesauce und sahnigem Krautsalat) sowie lokal gebraute Biere zur Verkostung. &pizza ist eine lokale Restaurantkette, die die Kultur und Mentalität der Menschen in ihrer Umgebung widerspiegelt.
 
Shoppen Sie in Luxusmarkenläden wie Michael Kors und Coach sowie in zollfreien, lokalen und regionalen Geschäften, die von Souvenirs bis Mode eine Vielzahl an Waren anbieten. Einige Geschäfte bieten auch Versandmöglichkeiten. Vergessen Sie also nicht, nachzufragen.

5. Stets verbunden

Washington Dulles International bietet kostenlosen WLAN-Service und Ladestationen im gesamten Flughafenbereich, damit Reisende während ihrer Transitzeit stets mit dem Internet verbunden sind und ihren weiteren Urlaub problemlos planen können.
 
Besuchen Sie www.flydulles.com, und erfahren Sie, wie Sie Washington Dulles International Airport zum ersten Stopp Ihrer USA-Reise machen.
 
Verwandte Themen:: 
Geschichte & Kultur
Raus in die Natur
Shopping
Wein & gute Küche
Städte erleben
Familienausflüge & Themenparks
Panoramastraßen
Tourenvorschläge