George Washington Memorial Parkway

Diese Allee dient als Tor zur Hauptstadt und ist eine lebendige Gedenkstätte für George Washington, den ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Mount Vernon, home of George Washington
George Washingtons Mount Vernon, das beliebteste historische Landgut in Amerika
King Street in Alexandria, Virginia
Eine kosmopolitanische Szene in den historischen Straßen von Alexandria
Shopping in Alexandria, Virginia
Einkaufserlebnis in einer Boutique in Old Town Alexandria
Die Wasserfront des Potomac River in Old Town Alexandria
Lincoln Memorial and Memorial Bridge at night
Das Lincoln Memorial und die Memorial Bridge, Washington, DC
Mount Vernon, home of George Washington
King Street in Alexandria, Virginia
Shopping in Alexandria, Virginia
Lincoln Memorial and Memorial Bridge at night

Von Mount Vernon in Virginia führt er knapp 34 Kilometer am Potomac River entlang bis nach Maryland, nordwestlich von Washington, DC.

Mount Vernon

Das ehemalige Zuhause von George Washington ist die wohl am meisten besuchte historische Attraktion in Virginia. Sehenswert sind nicht nur das Gebäude und der Garten, sondern auch das neue Museum. In 23 Galerien und Theatern können über 700 Artefakte besichtigt werden. Ebenso finden sich spielerisch aufbearbeitete interaktive Ausstellungen.

Dyke Marsh Wildlife Preserve

Das Dyke Marsh Wildlife Preserve ist eines der größten Tide-Frischwasser-Sumpfgebiete entlang des Potomac River und bietet Fischadlern, Reihern und Rotschultersperlingen ein Zuhause. Kajakfahrer sind hier herzlich Willkommen.

Old Town Alexandria  

Im ganzen Land bekannt für seine frühe amerikanische Architektur, einzigartige Boutiquen, preisgekrönte Restaurants und historische Attraktionen bildet Alexandria nicht nur den perfekten Zugang zu Washington, DC, sondern ist auch ideal zum Shoppen, Dinnieren und Feiern.

The National Mall

Auf der „Grand Avenue“ Washington, DCs befinden sich über zwölf Monumente und Gedenkstätten sowie die berühmte Smithsonian Institution. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem:

  • Washington Monument
  • Lincoln Memorial
  • Vietnam Veterans Memorial
  • Korean War Veterans Memorial
  • Thomas Jefferson Memorial
  • Franklin D. Roosevelt Memorial

LBJ Memorial Grove/Lady Bird Johnson Park

Das dem 36. US-Präsidenten Lyndon B. Johnson gewidmete Memorial wartet mit knapp sieben Hektar an Wanderwegen und Landschaft auf, wobei letztere sich als ideales Picknickareal erweist. Lady Bird Johnson leitete einst eine Kampagne zur Verschönerung von Washington, DC und ihr Park ist berühmt für seine malerischen Aussichten und bezaubernden Frühlingsblumen.

Arlington House  

Das Arlington Haus war über 30 Jahre lang Wohnort des Südstaatengenerals Robert E. Lee und seiner Familie. Heute dient es als Gedenkstätte für eben jenen General Lee und befindet sich auf dem Gelände des Arlington Nationalfriedhofs.

Arlington National Cemetery  

Der Friedhof für Amerikas gefallene Soldaten und eine der meist besuchten Touristenattraktionen im Großraum von Washington, DC. Ihre letzte Ruhe gefunden haben Soldaten, die ihr Leben im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bis hin zu heutigen kriegerischen Auseinandersetzungen verloren haben. Eines der wohl berühmtesten Gräber ist das von John F. Kennedy und seiner Familie, das eine ewige Flamme ziert.

US Marine Corps War Memorial / Netherlands Carillon

Das Marine Corps War Memorial besteht aus einer Statue, die das Hissen der amerikanischen Flagge auf der Pazifikinsel Iwo Jima nach gewonnener Schlacht im Zweiten Weltkrieg zeigt. In unmittelbarer Nähe zur Statue befindet sich ein 50 Glocken umfassendes Glockenspiel, das die Niederlande den USA einst für deren Unterstützung während des zweiten Weltkrieges schenkte.

Clara Barton National Historic Site

Clara Barton, die Gründerin des amerikanischen Roten Kreuzes, die sich zugleich bedingungslos für die verwundeten Soldaten im Bürgerkrieg einsetzte, hat ihr Leben all jenen gewidmet, die in Not geraten waren. Sie verbrachte 15 Jahre in Glen Echo in Maryland, nördlich von Washington, DC gelegen. Ihr Wohnhaus wird vom National Park Service verwaltet und spiegelt für die Besucher die frühe Geschichte des amerikanischen Roten Kreuzes wider.

Verwandte Themen:: 
Städte erleben
Panoramastraßen
Tourenvorschläge
Geschichte & Kultur