Shopping und Restaurants in Maryland

Die Einkaufs- und Restaurant-Szene von Maryland bietet eine unendliche Vielfalt.

The Crab Claw Restaurant in St. Michaels, Maryland
Fangfrische Krabben im Crab Claw Restaurant in St. Michaels, Maryland
Arundel Mills Mall, Maryland
Arundel Mills ist Marylands Adresse für das größte Outlet- und Value-Retail-Einkaufszentrum, für kulinarisches Dinieren und für Unterhaltung - auf halbem Weg zwischen Baltimore und Annapolis
Shopping in downtown Frederick, Maryland
Einkaufsbummel durch die Innenstadt von Frederick
Tanken Sie auf bei herrlichem Blick aufs Wasser und verkosten Sie die exquisiten Gerichte und feinen Weine in der Inn at Perry Cabin in St. Michaels
The Crab Claw Restaurant in St. Michaels, Maryland
Arundel Mills Mall, Maryland
Shopping in downtown Frederick, Maryland

Shopping in Maryland

Kommen Sie zum Einkaufen nach Maryland! In den vielen malerischen, historischen Städten von Maryland entwickelte sich ein blühender Antiquitätenmarkt. Stöbern Sie in winzigen Tante-Emma-Läden nach Vergangenem oder durchsuchen Sie die Angebote von Händlern der Antique Mall oder des Beaver Creek Antiques Market. Ein breites Spektrum an Antiquitäten finden Sie in New Market in Frederick County, bekannt als „Antiquitätenhauptstadt von Maryland“.

Natürlich zielen nicht alle Einkäufe auf die Vergangenheit. Sie finden auch Mode von heute und Schmuck in den vielen Shopping Malls, darunter das Harbour Center in Annapolis sowie Harborplace & The Gallery in Baltimore mit über 100 verschiedenen Läden im berühmten Inner Harbor District.

Restaurants in Maryland

Ein schönes Essen gehört zu den größten Freuden des Lebens. Folgen Sie den Empfehlungen unseres Restaurantführers für Maryland und seien Sie sicher, dass jede Mahlzeit köstlich sein wird.

An die Chesapeake Bay und den Atlantik grenzend ist es keine Überraschung, dass Marylands Küche für Meerestiere berühmt ist. Das Traditionsessen heißt „Crab Feast” und besteht aus Mais, frittierten Maisbällchen und Dutzenden gekochter Hartschalen-Krabben, gewürzt mit der speziellen „Old Bay“ Mischung. Diese Krabbenart erfordert zum Öffnen ein besonderes Geschick. Versuchen Sie also, wie die Einheimischen zu essen: Mit Hammer, Cracker und bloßen Händen.

Einfacher zu handhaben und nicht minder köstlich sind die saftigen, leicht gebratenen Maryland Crab Cakes, eine lokale Spezialität, die im ganzen Land berühmt ist. Noch mehr Lust auf Krustentiere? Eine andere bekannte Variante ist die Weichschalen-Krabbe, die nach Abwurf der Schale gefangen und gegessen wird.

Erleben Sie den Spirit des Lokalkolorits auf Ihrem Weg durch die Restaurants der Capital Region. Entdecken Sie Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in der ganzen Region.

Verwandte Themen:: 
Shopping
Wein & gute Küche