Stadtspaziergang durch Washington, DC

Die US-amerikanische Hauptstadt kann man hervorragend zu Fuß erkunden – nahezu jedes Viertel, jede Straße und jeder Platz erzählt eine eigene Geschichte.

Jefferson Memorial at night, Washington, DC
Das Thomas Jefferson Memorial
Georgetown waterfront, Washington, DC
Der Hafen von Georgetown (Foto: Washington.org)
Adams Morgan neighbourhood, Washington, DC
Das Stadtviertel Adams Morgan (Foto: Washington.org)
Embassy Row, Washington, DC
In Embassy Row befinden sich fast 200 Botschaften
Ben's Chili Bowl, Washington, DC
Ben’s Chili Bowl, einem Lokal mit Kult-Status auf U Street (Foto: Washington.org)
Jefferson Memorial at night, Washington, DC
Georgetown waterfront, Washington, DC
Adams Morgan neighbourhood, Washington, DC
Embassy Row, Washington, DC
Ben's Chili Bowl, Washington, DC

Sie wollen auf eigene Faust die Stadt entdecken?

Der Cultural Tourism DC Neighborhood Heritage Trail ist ein System von Fußwegen durch Washington, DC, auf denen Hinweistafeln die historische Vergangenheit der jeweiligen Stadtviertel erzählen. Es gibt verschiedene Spazierpfade zur Auswahl:

  • Schwarze Einwandererkultur: Greater Deanwood Heritage Trail : Der Weg führt zu den wichtigsten afro-amerikanischen Enklaven im Nordosten der Stadt.
  • Vom Schlachtfeld zur Gemeinschaft: Brightwood Heritage Trail : In Brightwood erfahren Sie Wissenswertes über den Bürgerkrieg. Die alte Gemeinde ist der einzige Stadtteil in Washington, DC, der direkt in die Kampfhandlungen einbezogen war.
  • Eine Stadt in der Stadt: Greater U Street Heritage Trail : Besuchen Sie die Gegend um die U Street, wo sich bereits im frühen 20. Jahrhundert eine lebendige afroamerikanische Gemeinde entwickelte.
  • Vom Bürgerkrieg zum Bürgerrecht: Downtown Heritage Trail : Der Pfad beschäftigt sich mit der Geschichte Washingtons zur Zeit des Bürgerkriegs sowie mit den andauernden Herausforderungen, den amerikanischen Traum von gleichem Recht für alle Bürger zu verwirklichen.
  • Vielfältiges Viertel: Adams Morgan Heritage Trail : Entdecken Sie Adams Morgan, ein buntes Stadtviertel, in dem Immigranten, Künstler, Aktivisten und Jungunternehmer zusammenkommen.
  • Absolutes Muss: Barracks Row Heritage Trail : Erfahren Sie mehr über die reiche militärische und politische Vergangenheit des Capitol Hill und seiner Barracks Row.
  • Charmantes Städtchen: Mount Pleasant Heritage Trail : Für seine kulturelle Vielfalt und charmanten Straßen ist dieser Stadtteil Washingtons bekannt.
  • Straßenkreuzung der Kulturen: Shaw Heritage Trail : Die Gemeinde Shaw ist eine der ältesten der Stadt. Hier finden sich Spuren von beinahe jeder Kultur, die in Washington, DC zu Hause ist.
  • Vom Bauernhaus zum urbanen Zentrum: Sothwest Heritage Trail : Erfahren Sie mehr über Washingtons Hafenviertel Southwest. Folgen Sie den Fußspuren der ersten Siedler, Einwanderer, Dienstboten, Fischhändler, Regierungsangestellten und Kongressabgeordneten und entdecken Sie die Entwicklung vom Farmland zum urbanen Zentrum.
  • Am Anfang war das Dorf: Tenleytown Heritage : Tenelytown war ursprünglich ein kleines Dörfchen in Maryland und lag um John Tennallys Taverne, Jahre bevor George Washington entschied, welches Gebiet zur Hauptstadt gehören würde.
  • Stadt der Stimmen: Georgie Ave./Pleasant Plains Heritage Trail : Machen Sie eine Reise in die Blütezeit des Seventh und T Street sowie des Howard Theatre, wo Musiker und Direktoren, Ladeninhaber und Barbiere, Intellektuelle und Aktivisten ein florierendes Viertel entlang einer der ältesten Durchgangsstraßen in Washington, DC entstehen ließen.

Wer lieber eine geführte Tour durch Washington, DC bevorzugt wird bei Washington Walks fündig:

  • Memorials By Moonlight : Entdecken Sie Washingtons Denkmäler bei Nacht
  • The Most Haunted Houses : Auf dieser Tour erfahren Besucher, wo Geister besonders gern ihr Unwesen treiben sollen, so beispielsweise im Octagon House
  • Embassy Row : Erleben Sie die großartige Architektur entlang des prachtvollsten Boulevards der Hauptstadt
  • Georgetown : Washingtons bekanntestes Stadtviertel ist Georgtown, es bietet Shopping, Restaurants und Nachtleben

Kostenlose Touren durch Washington gibt es bei DC by Foot.

Diese kostenlosen und informativen Touren sind unterhaltsam für jede Altersgruppe, egal ob Sie entlang der National Mall schlendern, den berühmten Friedhof Arlington Cemetery besichtigen oder eine Zeitreise machen, um mehr über die Ermordung von Präsident Lincoln zu erfahren.