Die historische Charles Street von Baltimore

Baltimores historische Charles Street führt Sie von den bewaldeten Landschaften Baltimore Countys zu den Wolkenkratzern im Herzen Baltimores sowie dem berühmten Inner Harbour.

Das National Aquarium in Baltimore, Maryland
Das Walters Art Museum in Baltimore, Maryland
Elegantes Dinieren im Inner Harbor
Paddelboote im Inner Harbor, Baltimore
Geppi's Entertainment Museum, ein Museum der amerikanischen Popkultur
Mount Vernon, Ort, an dem Amerikas erstes, zu Ehren von Präsident George Washington errichtetes Denkmal steht

Wandeln Sie durch die gepflegten Grünanlagen der schönsten akademischen Institutionen des Staates und erleben Sie eine pulsierende Umgebung voller Kunst, Mode, Geschichte, Kultur und vielen verschiedenen Orten zum dinieren oder shoppen. Es wundert daher nicht, dass die Charles Street dank ihrer großen Vielfalt und ihres einzigartigen Charakters zum National Scenic Byway ernannt wurde.

Beginnen Sie Ihre Reise am Nordende der Charles Street und genießen Sie im Anschluss alles, was dieser Byway Ihnen zu bieten hat.

1. Tag: Gärten, Herrenhäuser und Amerikas erster Sport

Charles Street beginnt als eine begrünte Schnellstraße, die in Richtung Süden bis ins Herz der „Heritage Area“ von Baltimore mit bunten Stadtvierteln, schicken Restaurants und stattlichen Gebäuden führt.

Lutherville

In diesem Wohngebiet bildet das Zusammenspiel aus historischer Baustruktur und modernen Häusern reizvolle Kontraste.

Sherwood Gardens

Jedes Frühjahr aufs neue blühen in dem knapp 2,5 Hektar großen Garten tausende von Tulpen.

Roland Park

Kleine, sich windende Straßen sind typisch für den Villenvorort Roland Park, in dem man auf Wohnhäuser aus dem späten 19. Jahrhundert und elegante Villen und Herrenhäuser stößt.

Homewood House Museum

Antikes Mobiliar und Dekor aus dem 18. und 19. Jahrhundert präsentiert das 200 Jahre alte Homewood House Museum.

Lacrosse Museum and National Hall of Fame

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Amerikas erster Sportart.

2. Tag: Renommierte Museen und ein beliebter Zoo

Charles Village

Eines der ältesten Stadtviertel von Baltimore.

The Baltimore Museum of Art

Bei freiem Eintritt kann man den Skulpturengarten und eine exzellente Kunstsammlung besuchen, zu der auch Werke von Matisse und Picasso gehören.

Maryland Zoo

Hier können Sie Tiere aus allen Ecken der Welt entdecken.

Mount Vernon Place

Das Herzstück des Platzes ist das rund 63 Meter hohe Monument, auf dessen Spitze das knapp fünf Meter hohe Denkmal von George Washington steht.

The Walters Art Museum

Gezeigt werden künstlerische Werke aus 5.000 Jahren. Der Eintritt ist kostenlos.

3. Tag: Inner Harbor von Baltimore und andere Sehenswürdigkeiten

Inner Harbor Area

Rund um Baltimores Inner Harbor finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Maryland’s Science Center, das National Aquarium, Port Discovery und das Children’s Museum.

Baltimore Visitor Center

In diesem, am Inner Harbor gelegenen Besucherzentrum erhalten Sie umfangreiche Informationen zu diesen Attraktionen, zum Stadtteil Littly Italy und zu den geführten „Heritage Walk“ Rundgängen.

Verwandte Themen:: 
Geschichte & Kultur
Städte erleben
Familienausflüge & Themenparks
Panoramastraßen