Fotorundgang zu den Parks

Malerische Parks und Naturschutzgebiete definieren die Landschaft der Hauptstadtregion der USA. Besucher können hier größere Nationalparks, verschiedene staatliche Parks und sich gut entwickelnde Wildtierreservate entdecken.

1 of 12

Wanderungen auf Little Stony Man Mountain, Virginia

Der Shenandoah Nationalpark umfasst Wanderwege mit einer Gesamtlänge von mehr als 800 Kilometern. Dieser Berg – zweithöchster Gipfel der Umgebung – bietet einige der besten Aussichten.

2 of 12

Blue Ridge Parkway, Virginia

Diese 755 Kilometer lange als National Scenic Byway bezeichnete Touristikstraße, die insbesondere für ihre landschaftliche Schönheit bekannt ist, führt entlang der Blue Ridge-Bergkette, die zu den Appalachen gehört.

3 of 12

Wildponys im Chincoteague National Wildlife Refuge, Virginia

Dieses über 5.600 Hektar große Tierschutzgebiet ist Heimat der Chincoteague- Ponys (auch als Assateague-Ponys bezeichnet) ist – einer Rasse von Wildpferden, die der Überlieferung nach von spanischen Pferden abstammt, die sich nach dem Schiffbruch einer spanischen Galeone schwimmend an die Küste retten konnten.

4 of 12

Douthat State Park in der Nähe von Clifton Forge, Virginia

Dieser Park in der Nähe der Allegheny Mountains ist einer ursprünglichen sechs staatlichen Parks von Virginia. Heutzutage ist er ein beliebtes Ziel für Aktivitäten wie Wandern, Fahrrad- und Bootfahren, Angeln und Schwimmen.

5 of 12

Wanderungen im Great Falls Park, Virginia

Dieser kleinere, aber auffallend malerische Park befindet sich am Ufer des Potomac River, der über steile, zerklüftete Felsen fallend herrliche Wasserfälle schafft.

6 of 12

Harriet Tubman Underground Railroad, Maryland

Die im Frühjahr 2013 als nationales Kulturgut anerkannte ca. 200 Kilometer lange Touristikstraße zollt der legendären Sklavereigegnerin Tribut, die entlang dieser Strecke entlaufenen Sklaven half, in den Norden zu fliehen.

7 of 12

Schwäne im Blackwater National Refuge, Maryland

Dieser Park an der Ostküste von Maryland wurde als Schutzgebiet für Wandervögel geschaffen und beheimatet mehr als 250 Vogelarten sowie 35 Reptilien- und Amphibienarten.

8 of 12

Herbstfärbung der Bäume im Rocky Gap State Park, Maryland

Dieser fast 1.300 Hektar große Park schmiegt sich um einen großen künstlich angelegten See und ist besonders bei Golferspielern, Wanderfreunden, Bootsfahrern und Schwimmern beliebt.

9 of 12

Golfspielen im Deep Creek Lake State Park, Maryland

Dieser Park umrahmt den größten Binnensee Marylands und ist ein beliebtes Ziel für Freizeitaktivitäten wie Golf, Bootfahren, Wasserski und Wandern.

10 of 12

Patapsco Valley State Park, Maryland

Dieser fast 6.500 Hektar große Park grenzt an ein etwa 50 Kilometer langes Stück des Patapsco River an und besteht aus fünf unverkennbaren Erholungsbereichen zum Wandern, Angeln, Zelten, Kanufahren, Reiten und Mountainbiking.

11 of 12

Rock Creek Park, Washington DC

Dieser städtische Park zieht sich durch Washington DC. und bietet verschiedene Freizeit- und Erholungseinrichtungen wie einen Golfplatz, eine Reitsportanlage, ein Naturzentrum, ein Planetarium, Picknickplätze sowie eine Freilichtbühne.

12 of 12

Anacostia Park, Washington DC

Dieser Park – einer der größten von DC – hat Wassergärten, vier Bootsvereine, eine öffentliche Bootsrampe mit Zugang zum Anacostia River sowie Bereiche für Baseball, Basketball und Tennis.

Verwandte Themen:: 
Raus in die Natur
Familienausflüge & Themenparks