4 Tage in Fairfax, Virginia: Vom 18. Jahrhundert bis ins Weltall

George Washingtons Mount Vernon
Pope Leighey House, Virginia, Frank Lloyd Wright
Das Pope-Leighey House wurde von dem bekannten amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright entworfen.
National Air and Space Museum, Udvar Hazy Center, Smithsonian, air, space, shuttle, discovery, museums, DC, Washington DC, Fairfax, Chantilly, Virginia, USA
Das Udvar-Hazy Center in Virginia ist die Außenstelle des National Air & Space Museums in Washington, DC.
Malerische Ausblicke und preisgekrönte Weine auf dem Weingut The Winery at Bull Run
Great Falls Park, Virginia
Great Falls Park
Wolf Trap in Virginia
Wolf Trap ist der einzige Nationalpark, der den darstellenden Künsten gewidmet ist.
Pope Leighey House, Virginia, Frank Lloyd Wright
National Air and Space Museum, Udvar Hazy Center, Smithsonian, air, space, shuttle, discovery, museums, DC, Washington DC, Fairfax, Chantilly, Virginia, USA
Great Falls Park, Virginia
Wolf Trap in Virginia

TAG 1

Starten Sie Ihre Reise im wohl meistbesuchten historischen Anwesen Amerikas: Mount Vernon, der einstige Landsitz von George Washington. Durch die malerischen Parkanlagen, faszinierenden Ausstellungen und abwechslungsreichen Programme zum Gedenken von Washingtons Vermächtnis erhalten Sie Einblicke in das Plantagenleben im 18. Jahrhundert. Sie können sogar mit einem Boot zum Anwesen fahren, genau wie George Washington es tat. Zum Mittagessen geht es ins Mount Vernon Inn. Dort können Sie einige Gerichte mit Rezepten aus der damaligen Zeit genießen, darunter Virginias berühmte Erdnusssuppe und einen köstlichen Pot Pie! Ganz in der Nähe finden Sie Washingtons andere Leidenschaft, seine Destillerie und Getreidemühle. Erfahren Sie vom Brennmeister persönlich, wie Washington seinen berühmten Rye Whiskey herstellte.

Als Nächstes machen Sie sich auf den Weg zu einer weiteren bekannten historischen Stätte, die für Architekturfans sogar in zweierlei Hinsicht ein wahres Highlight darstellt. Woodlawn Historic Site war einst Teil von George Washingtons Mount Vernon. Im Jahr 1799 schenkte er das Anwesen seinem Neffen Lawrence Lewis und dessen Braut Eleanor „Nelly" Parke Custis, der Enkelin von Martha Washington, in der Hoffnung, Nelly in der Nähe von Mount Vernon zu halten. Interessanter Fun Fact: Dieses Haus wurde von William Thornton, dem Architekten des US-Kapitols in Washington, DC, entworfen.

In der Nähe von Woodlawn Estate ist auch ein Meisterwerk des berühmten amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright zu finden. Das Pope-Leighey House ist eines der wenigen Arbeiten Wrights an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sein Design gilt als beispielhaft für klassische amerikanische Architektur: ein Stil, der deutlich amerikanische Züge trägt und zugleich für Familien aus der Mittelschicht erschwinglich ist. Entdecken Sie, wie Wright das Haus meisterhaft in die Umgebung einfügte, eine Methode, die er gern als „organische Architektur" bezeichnete.

Genießen Sie ein außergewöhnliches Abendessen im The Block. In dieser modernen Food Hall können Sie unter einem Dach eine Vielzahl an Gerichten von verschiedenen Anbietern probieren. Von leckeren hawaiianischen Poke Bowls bis hin zu wunderschön gefertigten Desserts aus Shaved Ice sowie speziellen Cocktails – hier werden Sie mit Sicherheit ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis haben.

TAG 2

Der Tag beginnt im Workhouse Arts Center, das mehr als 65 Künstler beherbergt und spannende Workshops wie Keramik-, Umweltkunst-, Koch- oder Cocktailkurse anbietet. Sie können einen Blick in die Galerien der Künstler werfen oder sich sogar ein Theaterstück ansehen. Handgefertigte Souvenirs als Mitbringsel für Zuhause bietet ein kleiner Laden feil. Aber was das Workhouse Arts Center wirklich besonders macht, ist seine Geschichte: Es war früher ein Gefängnis für nicht gewalttätige Kriminelle. Genießen Sie das Mittagessen bei einem Detektivspiel, denn das Workhouse bietet Gruppen aufregende interaktive „Murder Mystery Meals“ an, bei denen Sie bis zum Dessert ihre detektivischen Fähigkeiten (unter Beanspruchung ihrer Lachmuskeln) unter Beweis stellen müssen.

Der Nachmittag gestaltet sich ganz entspannt mit einem Glas Wein in der Hand vom bekanntesten Weingut in Fairfax County – The Winery at Bull Run. Dieses historische Anwesen befindet sich in der Nähe vom Manassas National Battlefield Park und ermöglicht es Ihnen, die reiche Bürgerkriegsgeschichte der Region zu erleben und anschließend Wein aus Virginia mit der wunderschönen Aussicht auf die Landschaft zu genießen. Schnappen Sie sich einen Schaukelstuhl auf der Terrasse des Hillwood-Hauses oder besuchen Sie das kleine Museum im Verkostungsraum. Dort befinden sich Munitionskugeln mit Zahnabdrücken drauf. Experten stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie die preisgekrönten Weine oder ein Glas Sommer-Sangria verkosten.

Lassen Sie den Tag im lebhaften und wunderbar zu Fuß zu erkundenden Stadtteil Mosaic ausklingen. Dieses charmante Stadtzentrum bietet erlesene Geschäfte und hervorragende Restaurants entlang eines mit Bäumen gesäumten Fußgängerbereichs. Suchen Sie in den lokalen Boutiquen nach einzigartigen Geschenken oder, für die Abenteuerlustigeren, versuchen Sie sich im Axtwerfen. Von gesundheitsbewussten, saisonalen Gerichten im Restaurant True Food Kitchen bis hin zu typisch amerikanischer Küche und Bier im Caboose Commons haben Sie die Qual der Wahl, wenn es ums Abendessen geht. In den Sommermonaten locken Märkte, Kunstausstellungen und Live-Musik im Freien.

TAG 3

Ab in die Natur zum Great Falls Park! Besuchen Sie einen der ersten Kanäle der Nation, bestaunen Sie die Great Falls of the Potomac oder unternehmen Sie eine Wanderung entlang der beeindruckenden Felsspitzen der Mather Gorge Schlucht. Die Aussichtspunkte an den drei Wasserfällen sind zu Fuß in zehn Minuten vom Besucherzentrum und von den Parkplätzen aus zu erreichen. Wanderkarten und ein kleines Museum befinden sich im Besucherzentrum am Eingang. Sie können auch einen Ausflug mit dem Fahrrad machen, Vögel beobachten oder an einer geführten Tour teilnehmen.

Weiter geht es zu einem der schönsten botanischen Gärten der Region: Meadowlark Gardens. Mit dem kürzlich ergänzten authentischen koreanischen Glockengarten ist Meadowlark ein wahrer Geheimtipp in Fairfax County. Dieser Glockengarten ist der einzige seiner Art in der westlichen Hemisphäre und ein Symbol für die Freundschaft zwischen Virginia und Südkorea. Interessanter Fun Fact: Während des National Cherry Blossom Festivals im Frühling können Sie auch in Meadowlark Kirschbäume in voller Blüte bestaunen! Nehmen Sie an Kursen sowie Workshops teil und genießen Sie die schöne Natur, die Meadowlark das ganze Jahr über bietet.

Beschließen Sie den Tag mit einem Picknick unter den Sternen und einem Live-Auftritt an einem der besten Veranstaltungsorte für Live-Musik in der Region. Wolf Trap ist der einzige Nationalpark, der den darstellenden Künsten gewidmet ist und das ganze Jahr Veranstaltungen offeriert. Ob Picknick oder Restaurantbesuch – ein Abend in Wolf Trap lässt sich ganz nach Ihren Wünschen zwanglos oder elegant gestalten. Sie können eigene Speisen und Getränke (Alkohol ist erlaubt) mitbringen, die Sie während der Shows auf dem Rasen genießen, oder Sie nutzen das Restaurant oder den Picknick-Caterer von Wolf Trap.

TAG 4

Los geht‘s am letzten Tag im Smithsonian National Air and Space Museum Steven F. Udvar-Hazy Center. Das Udvar-Hazy Center in Virginia ist die Außenstelle des Museums an der National Mall in Washington, DC. Beide Standorte beherbergen zusammen die größte Sammlung von Luft- und Weltraumexponaten der Welt! In den zwei riesigen Hangars sind Tausende von Ausstellungsstücken aus der Luft- und Raumfahrt zu sehen, darunter eine Lockheed SR-71 Blackbird, eine Concorde und die Raumfähre Discovery. Mit speziellen Programmen, die das ganze Jahr über angeboten werden, gibt es im Museum immer etwas besonders Aufregendes zu erleben.

Zum Mittagessen gönnen Sie sich ein leckeres Barbecue bei Odd Barbecue und dazu ein Bier der Ono Brewing Company. Der große Tasting-Raum der Brauerei mit tropischem Ambiente lädt zum Entspannen ein. An der einzigartigen „Bierwand“ können Sie sich selbst bedienen und das Bier ihrer Wahl probieren. Odd Barbecue befindet sich direkt bei der Ono Brewing Company und hat sich auf einzigartige Kreationen spezialisiert, die den Geschmack von koreanischem und amerikanischem Barbecue vereinen.

Versüßen Sie sich den Nachmittag mit einem Schokoladenkurs bei River-Sea Chocolates. Nur drei Gehminuten von der Ono Brewing Company entfernt, fertigt diese kleine Manufaktur in Familienbesitz handwerklich hochwertige Schokoladen aus edlem Kakao, der von kleinen nachhaltig arbeitenden Farmen aus der ganzen Welt stammt. Nehmen Sie an einer Verkostung, einem Rundgang, einem Kurs zur Herstellung von Schokolade oder einem Dekorationsworkshop teil. Vergessen Sie nicht, ein paar Köstlichkeiten zu kaufen, die Sie mit nach Hause nehmen können!

Entdecken Sie mehr in Fairfax County, Virginia

Guide Footer Popup