14 Nervenkitzel im und auf dem Wasser

1. Spass im Springbrunnen

Eine Abkühlung gibt es im Springbrunnen des Georgetown Waterfront Park in Washington, DC oder bei verschiedenen Wasserspielen in den Parkanlagen in Baltimore.

2. Paddeln auf dem Potomac

Durch seinen ruhigen Verlauf lockt der Potomac River Kajakfahrer, Kanuten und Stand Up Paddler gleichermaßen an. Es gibt genügend Shops, die die richtige Ausrüstung bereithalten, damit Sie sich sofort ins Vergnügen stürzen können.

3. Wildwasser-Rafting durch Richmond

Für diese wilde Fahrt müssen Sie nicht einmal die Stadt verlassen: Der James River in Richmond bietet eine breite Vielfalt an Rafting-Möglichkeiten.

4. An Einem Drachenboot-Rennen Teilnehmen

Der DC Dragon Boat Club lädt Menschen jeden Alters und aller Fähigkeiten dazu ein, den historischen chinesischen Sport des Drachenbootrennens im Stadtteil The Wharf auszuprobieren. 

5. Eine Surfstunde Nehmen

Lernen Sie, auf der perfekten Welle zu reiten! Entlang der Promenade in Ocean City, Maryland, bieten viele Shops Surfstunden an, darunter die Wave Riding School vom K-Coast Surf Shop.

6. Wasserparks als Erlebnis

Genießen Sie Planschspaß mit Wasserrutschen und Wellenbädern im Water Country USA in Williamsburg oder im Massanutten Resort in McGaheysville in Virginia.

7. Ein Bootsausflug von Mulis Begleitet

Gehen Sie am Great Falls Visitor Center an Bord eines Kanalboots, das von Mulis gezogen wird, und reisen Sie auf dem Chesapeake & Ohio Canal zurück in die Geschichte des 19. Jahrhunderts.

8. Tidal Basin Paddelboot Mieten

Der Blick vom Tidal Basin aus zum Thomas Jefferson Memorial ist großartig, insbesondere im Frühling, wenn in Washington, DC die vielen Kirschbäume blühen

9. Fahrt auf dem Gunpowder River

Der Gunpowder River nahe Monkton in Maryland, umgeben von sattgrünen Wäldern, ist ein fabelhafter Ort für eine sommerliche Auszeit.

10. Eine Fahrt mit dem Wassertaxi

Die Wassertaxis in Baltimore bringen Sie zu den besten Plätzen der Stadt, zum Beispiel den Inner Harbor und das National Aquarium. Von The Wharf in Washington, DC fahren Sie die Wassertaxis direkt in den Stadtteil Georgetown sowie nach Alexandria, Virginia, und National Harbor, Maryland.

11. Kajaktouren zu Delphinen

Zwischen Mai und Oktober werden in Virginia Beach geführte Kajaktouren angeboten, einmal, um die Landschaft vom Wasser aus zu bewundern, aber auch um Delphine in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. 

12. Lernen Sie Segeln

Sie genug Know-how, um Erlangen selbst erfolgreich Skipper auf einem Boot zu sein, entweder in einer Segelschule in Annapolis oder bei DC Sail im Stadtviertel The Wharf. 

13. Ein Ausflug zur Austernernte

Die Virginia Oyster Academy, die sich beim Tides Inn in Irvington, Virginia, befindet, bietet die Möglichkeit, einen echten „Waterman“ auf einer Bootsfahrt zu begleiten. Danach lernen Sie unter Anleitung eines Küchenchefs, wie Austern am besten geröstet werden.

14. Eintauchen in Einen Natürlichen Pool

In den Erholungsgebieten Blowing Springs und Cave Springs in Virginia können Sie in naturgeschaffenen Swimmingpools schwimmen. 

Verwandte Themen:: 
Raus in die Natur
Städte erleben
Familienausflüge & Themenparks

Guide Footer Popup