Auf den Spuren von Thomas Jefferson in Charlottesville & Albemarle County, Virginia

Monticello, Charlottesville, mountains, sunset, Thomas Jefferson, Virginia
Monticello von Thomas Jefferson
Charlottesville, Virginia, downtown mall, shopping
Fußgängerzone in der Innenstadt
orchard, Charlottesville, Albemarle, mountains, Virginia
Genießen Sie die Aussicht und pflücken Sie Früchte in einem unserer Obstgärten.
University of Virginia, UVA, rotunda, Charlottesville, Virginia, college
The Rotunda an der University of Virginia
restaurant, dining, outdoor, Charlottesville, Virginia
Brasserie Saison ist eine der zahlreichen Möglichkeiten für ein leckeres Abendessen entlang der Fußgängerzone in der Innenstadt.
Sprint Pavilion, Charlottesville, Virginia, concert, Flaming Lips
Erleben Sie ein Konzert im Sprint Pavilion in der Innenstadt.
Monticello, Charlottesville, mountains, sunset, Thomas Jefferson, Virginia
Charlottesville, Virginia, downtown mall, shopping
orchard, Charlottesville, Albemarle, mountains, Virginia
University of Virginia, UVA, rotunda, Charlottesville, Virginia, college
restaurant, dining, outdoor, Charlottesville, Virginia
Sprint Pavilion, Charlottesville, Virginia, concert, Flaming Lips

Charlottesville & Albemarle County ist die Heimat von Thomas Jefferson, dem dritten Präsidenten der Vereinigten Staaten und hauptsächlichen Verfasser der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung. Dort gründete er auch die University of Virginia. The Rotunda, The Lawn und das Academical Village auf dem Gelände der Universität sowie Jeffersons Landsitz Monticello zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Jefferson engagierte sich für die Förderung großer Ideen und Ideale. Sein Einfluss ist in ganz Charlottesville und Albermare County zu sehen und zu spüren. Eine große Leidenschaft von Jefferson war die Architektur – er entwarf The Rotunda, Monticello und viele andere Bauwerke. Eine gute Möglichkeit, um die ideologischen und historischen Werte des modernen Amerikas zu verstehen, ist, das Erbe Jeffersons in seiner Gesamtheit kennenzulernen. Bei einer Tour zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten können Sie die symbolische Relevanz seines architektonischen Schaffens als auch die Architektur unter die Lupe nehmen. 

Bevor Sie Monticello einen Besuch abstatten, wollen Sie vielleicht erst einmal die Umgebung erkunden. Eine leichte Wanderung ist die beste Möglichkeit, um das malerische Albermarle County zu entdecken. Eine perfekte Option ist der Saunders-Monticello-Trail mit seinen breiten, ebenen Wegen, der Sie bis zum Besucherzentrum von Monticello führt. Eine andere (weniger anstrengende) Variante, um die Landschaft zu genießen, ist eine Weinprobe auf einem der über 35 Weingüter. Das Weinanbaugebiet The Monticello American Viticultural Area nahe Charlottesville gilt als die beste Weinregion östlich des Mississippi. Es ist zudem die älteste der Vereinigten Staaten, denn Thomas Jefferson war der erste Amerikaner, der sich als Weinproduzent versuchte. Jeffersons Vineyards liegt eine kurze Autofahrt von Monticello entfernt und bietet sich für einen Besuch an. Weitere Weingüter mit ausgezeichnetem Ruf sind King Family Vineyards, Pippin Hill Farm & Vineyards sowie Blenheim Vineyards, doch gibt es auch zahlreiche weitere Optionen. Eine Übersicht der Weingüter finden Sie hier.

Nachdem Sie die wundervolle Landschaft genossen haben, die auch Thomas Jefferson so liebte, nehmen Sie sich am Nachmittag oder Abend ausreichend Zeit für einen Spaziergang über das Gelände der University of Virginia. Ein Rundgang durch das UNESCO-Weltkulturerbe mit The Rotunda, The Lawn und dem Academical Village dauert etwa 15 bis 20 Minuten. Kostenfreie historische Führungen mit Informationen zu The Rotunda und dem Academical Village finden während der Herbst- und Frühjahrssemester der Universität statt. Für ein Abendessen gibt es entlang der „Corner“ zahlreiche Möglichkeiten: Über einige Häuserblocks hinweg erstrecken sich hier in Laufweite vom Unigelände mehrere Restaurants. Wer weniger studentische Atmosphäre bevorzugt, sollte die Innenstadt von Charlottesville erkunden mit einer ebenfalls großen Auswahl an Restaurants. Sie besitzt außerdem eine der längsten Fußgängerzonen des Landes. Im Sommer finden freitags nach 17 Uhr im großen Pavillon am östlichen Ende der Einkaufsstraße kostenlose Konzerte statt, die „Fridays After Five“. Diese sind regional sehr beliebt und ziehen Hunderte von Zuhörern an. Wenn Sie in der Stadt sind, sollten Sie den Downtown Trolley nehmen, einen kostenlosen Shuttle-Bus, der die Universität mit der Innenstadt verbindet.

Nachdem Sie nun einiges über die Region erfahren haben, sind Sie bereit für eine Erkundung von Monticello. Nehmen Sie sich mehrere Stunden Zeit, um das Haus und den Garten zu besichtigen. Verschiedene thematische Führungen wie die über die Familie Hemings, deren Leben in der Sklaverei zu den am besten dokumentierten in den Vereinigten Staaten zählt, werden ebenfalls offeriert. Monticello ist eines der bekanntesten Gebäude der gesamten USA. Es befindet sich auf der 5-Cent-Münze und gilt als architektonische Inspiration für das Thomas Jefferson Memorial in Washington, DC. Die Mitarbeiter in Monticello vermitteln ein Gesamtbild von Jeffersons Erbe – von seinen Charakterzügen bis hin zu seinen unermüdlichen Verdiensten für die amerikanische Demokratie. Nach der Tour können Sie sich bei „Michie Tavern”, einem Gasthaus aus der Kolonialzeit der 1780er Jahre, köstliche Südstaaten-Gerichte schmecken lassen. Es liegt gerade einmal fünf Fahrminuten von Monticello entfernt. Ebenfalls in der Nähe befindet sich das historische Anwesen James Monroe’s Highland, das sie unbedingt im Anschluss besuchen sollten. James Monroe war ein äußerst einflussreicher Gründervater der USA und enger Vertrauter von Thomas Jefferson. Sowohl Jefferson als auch Monroe waren Präsidenten der Vereinigten Staaten, bevor sie als Botschafter ihr Land in Frankreich vertraten. Möchten Sie nach Ihrem Besuch gerne mehr über Thomas Jefferson erfahren? Dann gibt es im Souvenirshop von Monticello weiterführende Lektüre wie „American Sphinx: The Character of Thomas Jefferson“ und „The Hemingses of Monticello: An American Family”.

Dies ist natürlich nur eine Möglichkeit, um die Region von Charlottesville und Albemarle County in Virginia zu entdecken. Weitere Informationen gibt es hier. Um mehr über die zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten in der Region zu erfahren, klicken Sie hier. Wir hoffen, Sie bald in Charlottesville und Albemarle County zu begrüßen! 

Guide Footer Popup