Rund ums Wasser in Maryland

Entdecken Sie die vielen Gewässer und Strände in Maryland.

Sailing on the Chesapeake Bay
Segeln in der Chesapeake Bay
Deep Creek Lake in Maryland
Deep Creek Lake, Marylands größter Süßwassersee
Ocean City Beach, Maryland
Ocean City
Assateague Island National Seashore
Assateague Island National Seashore
Chesapeake Bay Maritime Museum, Maryland
Chesapeake Bay Maritime Museum, St Michaels
Sailing on the Chesapeake Bay
Deep Creek Lake in Maryland
Ocean City Beach, Maryland
Assateague Island National Seashore
Chesapeake Bay Maritime Museum, Maryland

Von den Flüssen und Seen bis zu den vielen Stränden in Maryland spielt Wasser eine zentrale Rolle bei Freizeit und Erholung, Landschaft und Kultur.

Angrenzend an den Atlantik und zerfurcht von den Buchten der Chesapeake Bay bietet Maryland ein breites Spektrum für Wasser-Enthusiasten. Ocean City erstreckt sich am Oststrand des Bundesstaats und ist ein bekannter Ferienort an der Küste, während Assateague Island National Seashore berühmt ist für die raue, ursprüngliche Landschaft. Fahren Sie ins Garrett County, Marylands Lake District, zu Wassersport und Erholung oder genießen Sie die anrührende Schönheit, beobachten Sie die einheimischen wildlebenden Tiere oder tauchen Sie ein in die einzigartige Kultur der Chesapeake Bay, Marylands großem Naturwunder.

Ocean City, Maryland

Wenn Sie eine kurze Auszeit und Entspannung brauchen, gibt es keinen besseren Ort als den Strand. Gönnen Sie sich in Ihrem nächsten Urlaub in der Capital Region auch ein bisschen Spaß und ergänzen Sie Ihr Programm mit einem Besuch in Ocean City in Maryland.

Gelegen an der Ostküste ist Ocean City, Maryland, USA seit jeher ein beliebtes Reiseziel. Die warmen Gewässer des Atlantiks locken Schwimmer, Bootsfahrer und Boogie Boarder an. Häufig können Delfine beobachtet werden, die in Gruppen von zwei oder mehreren Tieren unterwegs sind. Diejenigen, die ihre Füße nicht nassmachen wollen, können von einem gemieteten Boot oder von einem der vielen Piers angeln und Krabben fischen.

Neben dem Strand ist Ocean City auch für seine Strandpromenade berühmt. Abends erwacht das fast fünf Kilometer lange Wunderland mit Jahrmarkt, Vergnügungspark und mehr Imbiss-Ständen als man sich vorstellen kann, zu brodelndem Leben. Lassen Sie sich ein Softeis, bunte Toffees und – ganz dekadent – in Essig getauchte Fritten schmecken. Denken Sie an einem Regentag an die zahlreichen Boutiquen, Läden und Discount-Outlets der Region!

Die Chesapeake Bay: Eine Fülle von Naturschönheiten, einzigartig unter den Meeresbuchten der USA

Es gibt viele Meeresbuchten in den USA, aber keine ist berühmter als die Chesapeake Bay. Entdecken Sie die Wunder dieses weitläufigen Gewässers, das zum Ruf der Capital Region als eines der bemerkenswertesten Reiseziele Amerikas beiträgt.

Für die Bewohner von Maryland  ist die Chesapeake Bay eine Quelle des Stolzes, der Schönheit und der Inspiration. Sie werden die Gaben der Natur mit Ehrfurcht betrachten, wenn Sie die Fischerdörfer, das Wild, das Marschland und die stillen Gewässer kennen lernen, die Chesapeake so stark prägen. 

Erforschen Sie das Gebiet mit dem Segel- oder Motorboot entlang der Bay und ihren Zuflüssen oder bleiben Sie an Land und genießen Sie eine Fahrt entlang des Chesapeake Country Scenic Byway. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie beginnen sollen, versuchen Sie es mit dem Chesapeake Bay Gateways Network, das mehr als 150 verschiedene Orte ansteuert. So haben Besucher die Möglichkeit, auf direktem Weg die Naturparks der Bay, Wildschutzgebiete, maritime Museen, historische Plätze und Wasserwege kennen zu lernen. Halten Sie Ausschau nach einheimischen Vögeln wie Blauen Fischreihern, Strandläufern und Enten oder nach den über 30 Leuchttürmen, die am Wasser Wache halten.

Von seinen romantischen Orten wie S. Michaels bis hin zu den Krabben-Spezialitäten bietet die Chesapeake Bay in Maryland für jeden Geschmack das Richtige.

Flüsse und Seen in Maryland

Viele Flüsse und Seen in Maryland sind beliebte Orte zum Ausruhen und um Abenteuer zu erleben, so zum Beispiel Boot fahren, Angeln und Wildwasser-Rafting.

Durch Zugang von Maryland und Virginia ermöglicht Great Falls Besuchern den Blick auf die wildesten Stromschnellen des Potomac aus allernächster Nähe. Bringen Sie ein Picknick mit, gehen Sie auf den Wanderwegen von Great Falls spazieren oder laufen Sie den 7,5 Kilometer langen Billy Goat Trail entlang, der den Wanderern einen Blick aus der Vogelperspektive auf die schäumenden Wasser gewährt.

Im westlichen „Panhandle” von Maryland liegt Garrett County mit seinen sieben verschiedenen Seen, die alle über zahlreiche Freizeiteinrichtungen verfügen. Genießen Sie Schwimmen, Wasserski, Segeln oder Kajakfahren auf dem Deep Creek Lake – dem größten Süßwassersee in Maryland – oder wählen Sie ein Gasthaus am Ufer zu einem romantischen Aufenthalt voller Erinnerungen.

Egal, ob Sie zu Stränden, Seen, Meeresbuchten oder Flüssen reisen wollen, die Capital Region ist voller Wasserwege, die darauf warten, entdeckt zu werden. Entdecken Sie die Natur und die natürlichen Attraktionen der gesamten Region.

Verwandte Themen:: 
Raus in die Natur
Tourenvorschläge
Geschichte & Kultur