Erleben Sie die Chesapeake Bay

Sunrise over Annapolis, Maryland
City Dock
Thomas Shoal Lighthouse, Annapolis, Maryland, Chesapeake Bay, USA
Thomas Shoal Lighthouse
Segway tour in Annapolis, Maryland
Maryland State House
U.S. Naval Academy
Jimmy Cantler's Riverside Inn in Annapolis, Maryland
Abendessen im Chesapeake-Stil
Main Street, Annapolis, Maryland
Charakteristische Shops und Galerien entlang der Main und West Street
Sunrise over Annapolis, Maryland
Thomas Shoal Lighthouse, Annapolis, Maryland, Chesapeake Bay, USA
Segway tour in Annapolis, Maryland
Jimmy Cantler's Riverside Inn in Annapolis, Maryland
Main Street, Annapolis, Maryland

Die Chesapeake Bay in vollen Zügen zu entdecken, bedeutet vor allem, baden zu gehen, den Duft des Meeres einzuatmen und etwas über die Geschichte der Bucht zu lernen. Hier in Annapolis zeigt sie sich in ihrer ganzen Schönheit.

Machen Sie mit diesem dreitägigen Reiseplan das Beste aus ihrer Erlebnistour an der Chesapeake Bay:

Tag 1

Amerikas Segelhauptstadt heißt Sie mit offenen Armen und einem großen Angebot willkommen. Falls Sie mit dem Auto anreisen, nutzen Sie eines unserer öffentlichen Parkhäuser. Machen Sie einen ersten Halt beim Besucherzentrum (26 West Street) oder beim Informationsstand an der Anlegestelle City Dock, um sich eine Karte sowie Insidertipps für die zahlreichen Möglichkeiten in Marylands Hauptstadt zu besorgen.

Ab ans Wasser

Wenn es Sie ans Wasser zieht, ist das City Dock genau der richtige Ort für Sie. Hier schlägt das Herz von Annapolis - ein Platz zum Sehen und Gesehen werden. Es ist auch das Tor zu Nordamerikas größtem Flussmündungsgebiet – der Chesapeake Bay. Auf jeden Fall sollten Sie hinaus aufs Wasser. Das Angebot ist vielfältig – wählen Sie selbst!

Kulinarisches auf Reisen

Die frische Brise der Chesapeake Bay hat Sie vermutlich hungrig gemacht! Falls ja, befinden Sie sich an dem perfekten Ort, um Mittag zu essen. Gleich in welcher Richtung, Sie werden eine Auswahl an großartigen Restaurants finden.

U.S. Naval Academy

Erst eine Besichtigung der U.S. Naval Academy rundet einen Besuch in Annapolis ab. Touren starten täglich vom Armel-Leftwich Visitor Center. Für den Einlass benötigen Sie einen Pass, wenn Sie 18 Jahre oder älter sind. Im Anschluss an die Tour besuchen Sie das Naval Academy Museum, das die bekannte Sammlung an Schiffsmodellen beherbergt.

Abendessen im Chesapeake-Stil

Ob schlicht oder vornehm, dutzende Restaurants bieten internationale Küche sowie das Beste aus der Chesapeake Bay an.

Gute Nacht!

Egal, ob Ihnen nach Bed and Breakfast, einer Übernachtung auf einem Boot, einem historischen Gasthof oder einem modernen Luxushotel zumute ist, in Annapolis und Anne Arundel Country ist es leicht, genau das zu finden, wonach Sie suchen.

Tag 2

Tour durch Annapolis

Ziehen Sie ihre Sneakers an und entdecken Sie die von Backsteingebäuden gesäumten Straßen im historischen Zentrum von Annapolis, um dort frühstücken zu gehen. Eine Entdeckungstour durch Annapolis mit dem Trolleybus ist ein guter Start in den Tag. Wollen Sie die Stadt lieber zu Fuß erkunden? Watermark und Colonial Tours bieten historische Stadtführungen an. Sie wollen stilvoll unterwegs sein? Nehmen Sie an den individuellen Touren von Annapolis Urban EvenTours mit den elektrischen E-Cruisern teil. Diese starten am Besucherzentrum.

Maryland State House

Unternehmen Sie eine Tour auf eigene Faust zum ältesten von einem Parlament durchgehend genutzten State House in den USA. Der Vertrag von Paris wurde im Old Senate Chamber ratifiziert, mit dem der Unabhängigkeitskrieg offiziell endete.

Maritime Republic of Eastport

Laufen Sie den kurzen Weg vom City Dock zur Maritime Republic of Eastport oder nehmen Sie ein Wassertaxi, das nur fünf Minuten braucht. Das Boot bringt Sie zur Restaurant Row – und das genau zur Mittagszeit.

Annapolis Maritime Museum and Park

Machen Sie einen Spaziergang durch Parks und Gärten zum Annapolis Maritime Museum. Es ist in einem ehemaligen Abpackbetrieb für Austern untergebracht und arbeitet die lange Geschichte der Chesapeake Bay bis heute auf.

Tag 3

Nach dem Frühstück sollten Sie auf jeden Fall zwei besondere Attraktionen besuchen, die die Geschichte der Ereignisse in der ersten Hauptstadt Amerikas in Friedenszeiten erzählt. Das Banneker-Douglass Museum, Marylands offizielles Museum zum afroamerikanischen Erbe, dokumentiert die Geschichte der Afroamerikaner im Bundesstaat von 1633 bis heute. Das Haus von William Paca, einem Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung, sowie der wiederaufgebaute Garten aus dem 18. Jahrhundert bieten Einblicke in das Leben und die Zeit des kolonialen Amerikas.

Die Schätze von Annapolis

Bevor Sie Annapolis verlassen, sollten Sie auf jeden Fall die charakteristischen Shops und Galerien entlang der Main und West Street sowie entlang State Circle, Maryland Avenue und West Annapolis besuchen. Die Einkaufszentren Westfield Annapolis Mall, Towne Centre at Parole sowie Arundel Mills Mall mit dem benachbarten Live! Hotel & Casino liegen nur wenige Autominuten entfernt.

Historic London Town and Gardens

Wenn Sie aus der Stadt hinausfahren, sollten Sie die Landschaft rund um Annapolis genießen und einen Abstecher nach Historic London Town and Gardens machen, wo Sie etwas über die verlassene koloniale Hafenstadt London erfahren können.  

Guide Footer Popup