Tall Ships in Baltimore Inner Harbor
Im Inner Harbor von Baltimore bieten das National Aquarium und das Maryland Science Center Spaß ohne Ende sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.
Sunrise at City Dock, Annapolis, MD
In Annapolis – Hauptstadt des Bundesstaates Maryland – sind die geschäftigen Straßen in der Nähe des Hafens, der als City Dock bekannt ist, gesäumt von Geschäften, Restaurants, Bars und historischen Gebäuden. (Foto: Bob Peterson)
Loys Station Covered Bridge, Maryland
Die sogenannten Scenic Byways, Marylands als landschaftlich besonders schön markierte Straßen, führen durch überdachte Brücken und herrliche Landschaften (Foto: Clark Vandergrift)
Wild horses on Assateague Island off the coast of Maryland
Die natürliche Schönheit der Sandstrände, Küstenwälder und Meeresbuchten des Naturschutzgebietes von Assateague Island National Seashore werden durch die Anwesenheit der auf der Insel beheimateten Wildpferde perfekt abgerundet.
Chesapeake Bay Maritime Museum, St. Michaels, MD
Das Chesapeake Bay Maritime Museum, das sich auf einem etwa 7 Hektar großen Anwesen am Meer im historischen St. Michaels befindet, bietet Ausstellungen, Vorführungen und Festivals, die die Lebens- und Esskultur sowie die Geschichte der Umgebung hervorheben (Foto: Aloft Aerial Photography)
Tall Ships in Baltimore Inner Harbor
Sunrise at City Dock, Annapolis, MD
Loys Station Covered Bridge, Maryland
Wild horses on Assateague Island off the coast of Maryland
Chesapeake Bay Maritime Museum, St. Michaels, MD

Maryland

Entlang der Küstenlinie und in den lebendigen, weltoffenen Städten Marylands finden Sie großartige kulturelle Attraktionen, malerische Strände, zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport, fantastisches Seafood und Restaurants direkt am Wasser.

Dank der malerischen Chesapeake Bay und den lebhaften Stränden an der Atlantikküste besticht Maryland mit maritimem Charme. Reizvolle Hafenstädte wie Baltimore oder Annapolis warten mit interessanten Museen, abwechslungsreichen Parks, erstklassigen Restaurants und Freizeitspaß am, im und auf dem Wasser auf.

Mit dem Segel- oder Motorboot zu den schönen Stränden und die berühmten Blaukrabben genießen – viele Erlebnisse in Maryland stehen unter dem unmittelbaren Einfluss der Chesapeake Bay.

Marylands Küste, die Eastern Shore, eröffnet wahre Schätze der Natur mit landschaftlichen Überraschungen: vom pittoresken Städtchen St. Michaels über herrliche Strände bis zu Wildpferden auf Assateague Island.

Maryland ist reich an vielfältiger Kultur: In Bethesda und Annapolis gibt es jeden Monat Kunstführungen und Festivals, Hagerstown verfügt über das bekannte Maryland Symphony Orchestra, und in Baltimore überraschen Museen von Weltruf die Besucher.

Unterwegs

Die MARC Regionalzüge bieten auf drei Strecken mit insgesamt 42 Stationen gute Bahnverbindungen, so auch am Wochenende auf der Penn Line zwischen Baltimore und Washington, DC.

Besondere Events

Spaß auf typisch amerikanische Art erleben Besucher jeden Sommer während der Maryland State Fair in Timonium mit Fahrgeschäften, Leistungsschauen und Jungtieren.

Light City Baltimore, ein Festival rund um Licht, Innovation und Musik, macht immer im Frühjahr mit einer Vielzahl an Installationen, Videoprojektionen an Gebäuden und interaktiver Technologie auf sich aufmerksam.

Crisfield rückt am Labor Day Wochenende im September mit Fahrgeschäften, Wettbewerben und viel Entertainment bei der National Hard Crab Derby & Fair die in der Region überaus beliebten Blaukrabben in den Mittelpunkt.

Neuheiten

Am Ols National Pike in Boonsboro liegt das National Road Museum. Es widmet sich ganz dem ersten Highway-System der Vereinigten Staaten und somit auch der Erschließung des Wilden Westens.

 

map of CRUSA highlighting maryland