Maryland
Im Inner Harbor von Baltimore bieten das National Aquarium und das Maryland Science Center Spaß ohne Ende sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.
In Annapolis – Hauptstadt des Bundesstaates Maryland – sind die geschäftigen Straßen in der Nähe des Hafens, der als City Dock bekannt ist, gesäumt von Geschäften, Restaurants, Bars und historischen Gebäuden. (Foto: Bob Peterson)
Loys Station Covered Bridge Maryland Cycling
Die sogenannten Scenic Byways, Marylands als landschaftlich besonders schön markierte Straßen, führen durch überdachte Brücken und herrliche Landschaften (Foto: Clark Vandergrift)
Die natürliche Schönheit der Sandstrände, Küstenwälder und Meeresbuchten des Naturschutzgebietes von Assateague Island National Seashore werden durch die Anwesenheit der auf der Insel beheimateten Wildpferde perfekt abgerundet.
Das Chesapeake Bay Maritime Museum, das sich auf einem etwa 7 Hektar großen Anwesen am Meer im historischen St. Michaels befindet, bietet Ausstellungen, Vorführungen und Festivals, die die Lebens- und Esskultur sowie die Geschichte der Umgebung hervorheben (Foto: Aloft Aerial Photography)
Loys Station Covered Bridge Maryland Cycling

Maryland

Entlang der Küstenlinie und in den lebendigen, weltoffenen Städten Marylands finden Sie großartige kulturelle Attraktionen, malerische Strände, zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport, fantastisches Seafood und Restaurants direkt am Wasser.

Dank der malerischen Chesapeake Bay und den lebhaften Stränden an der Atlantikküste besticht Maryland mit maritimem Charme. Reizvolle Hafenstädte wie Baltimore oder Annapolis warten mit interessanten Museen, abwechslungsreichen Parks, erstklassigen Restaurants und Freizeitspaß am, im und auf dem Wasser auf.

map of CRUSA highlighting maryland