5 Strände für Spaß in der Sonne

Virginia Beach
Ocean City, Maryland
Cape Charles Beach, Virginia
Assateague Island National Seashore

Virginia Beach

Der längste Vergnügungsstrand der Welt liegt am Atlantischen Ozean und an der Mündung zur Chesapeake Bay. Die Stadt ist perfekt zum Surfen, für eine Runde Beachvolleyball und vieles mehr. 

Assateague

Die Düneninsel verbindet Maryland und Virginia. Sie ist bekannt für ihre Wildpferde, unberührten Marschlandschaften und langen Sandstrände. Zudem ist sie ein beliebter Ort zum Kajakfahren und Beobachten von Vögeln.

Cape Charles Beach

Die flachen Gewässer dieses Chesapeake-Bay-Strandes an der Ostküste von Virginia machen ihn zu einem großartigen Ausflugsziel für Familien sowie zum Kitesurfen, Jetski- und Kajakfahren.

Sandy Point State Park

Dieser Park in Maryland ist ein perfekter Ort zum Schwimmen, Angeln, Krabbenfischen, Bootsfahren und Beobachten von Wildtieren – eine Vielzahl von Wasservögeln wartet darauf, entdeckt zu werden. 

Ocean City

Ein knapp 15 Kilometer langer Küstenabschnitt am Atlantik bietet Hotels direkt am Strand, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und eine beliebte Strandpromenade.

STRANDPROMENADEN

Mit frischer Meeresluft, Vergnügungsattraktionen und süßen Leckereien locken die Strandpromenaden zahlreiche Besucher an. An der Strandpromenade in Virginia Beach finden Sie die bekannte Neptun-Statue, Krabbenbuden und maritime Einkaufsmöglichkeiten. Die Strandpromenade in Ocean City ist bekannt für ein Karussell aus dem Jahre 1902 und ein Schiffswrack-Museum.

Verwandte Themen:: 
Raus in die Natur
Städte erleben
Familienausflüge & Themenparks